Neuigkeiten

Ilse Schneckenberger feiert 70. Geburtstag

Am 3. April 2022 wurde unser langjähriges Mitglied Ilse Schneckenberger 70 Jahre alt.
Sie kam 1989 zum Liederkranz und sang viele Jahre im Alt, bevor sie aus beruflichen Gründen in die passive Mitgliedschaft wechselte.
Im Ruhestand angekommen sang bis zum Ausbruch der Pandemie bei den VielHarmonischen mit.

ChORAZÓN: DANKE!

…an die großartigen Sängerinnen und Sänger von CHORAZON! Sie bewiesen ihr großes Herz und haben es geschafft, in einer einzigen Singstunde 777 Euro zu spenden, mit der Chor ihre Schützlinge aus der Ukraine mit dem notwendigen unterstützen konnte und weiterhin unterstützen wird.

Ein neues Presseteam bei ChORAZÓN

Ab sofort schreiben an dieser Stelle Martje Pilz, Sabine Falk und Christine Hillenbrand alle Neuigkeiten rund um den Liederkranz. Wir singen alle seit mehreren Jahren (3, 6 und 10) bei ChORAZÓN, können dabei aus drei verschiedenen Chorstimmen berichten (Alt, Tenor und Sopran) und freuen uns sehr auf diese neue Aufgabe. Für Fragen oder Anregungen sind wir erreichbar unter presse@liederkranz-rauenberg.de.

ChORAZÓN hilft

Solidarität mit der Ukraine

Die Hilfsbereitschaft für die geflüchteten Menschen aus der Ukraine ist groß.
Seit einigen Tagen konnten einige geflüchtete Menschen aus der Ukraine den, von einem Chormitglied zur Verfügung gestellten, Wohnraum beziehen. Mit Hilfe von Geldspenden von ChORAZÓN konnte für die Geflüchteten die erste Grundversorgung gekauft werden in Form von Lebensmitteln, Hygieneartikeln und Babybedarf.

CHORAZÓN hilft Geflüchteten aus der Ukraine

Der Krieg in der Ukraine geht mit unverminderter Gewalt und Zerstörung weiter. Wie viele Menschen in Deutschland beschäftigt das Schicksal der vielen Flüchtenden, die durch den Verlust ihrer Lebensgrundlage und die Flucht aus ihrer Heimat unerträgliches Leid erfahren müssen, auch die Sängerinnen und Sänger. ChORAZÓN ist es deshalb ein Anliegen, zumindest einem kleinen Teil dieser Menschen zu helfen.

Abschied von Ehrenmitglied Rudi Leyer

Ein Lebenskreis hat sich geschlossen. Die Mitglieder des Liederkranzes Rauenberg mussten Abschied nehmen von ihrem Ehrenmitglied Rudi Leyer, der nach langer Krankheit im Alter von 88 Jahren verstorben ist.Wie Ellen Rößler passend in ihrer Rede sagte: „Hinter den Tränen der Trauer, verbirgt sich das Lächeln der Erinnerung.“ Denn noch im Dezember durften Rudi und seine Ehefrau Elisabeth im Kreise ihrer Familie die Diamantene Hochzeit feiern, zu der auch der Liederkranz herzlich gratulierte.

Presseteam- Wechsel

DANKE an Anna Holtrup und Katharina Müller-Napravnik

Die letzten drei Jahre übernahmen Anna Holtrup und Katharina Müller-Napravnik zuverlässig und engagiert die Berichterstattung in der Rauenberger Rundschau. Aus persönlichen und zeitlichen Gründen ist es ihnen nun nicht mehr möglich, diese wichtige Aufgabe weiterhin auszuüben. Die Vorstände Alexandra Hotz, Gaby Hertenstein und Uwe Lentz bedanken sich im Namen der gesamten Vorstandschaft sehr herzlich für die geleistete Arbeit und freuen sich sehr, dass die beiden auch weiterhin in der Vorstandschaft aktiv bleiben.
Das neue Presseteam wird sich demnächst „persönlich“ hier vorstellen.

80. Geburtstag von Wilma Klefenz

Am Freitag, 18.03.2022 besuchten die beiden Vorstandsmitglieder Ruth Menges und Ellen Rößler das Ehrenmitglied Wilma Klefenz, um ihr zum 80. Geburtstag zu gratulieren und ein Präsent des GV Liederkranz zu überreichen.

Spezialtraining bei CHORAZON

Training ist nicht nur für Sportlerinnen und Sportler essentiell, auch für das Singen müssen die notwendigen Muskeln und Organe gut trainiert werden für bessere Leistung, sprich: einen wohltönenden Klang. Am letzten Donnerstag haben sich deshalb die Sopranistinnen (und Gelegenheits-Sopranistinnen) von CHORAZON bereits um 18:45 Uhr in der Kulturhalle eingefunden, um ein dieses Training – unter Sängerinnen und Sängern Stimmbildung genannt – unter Anleitung einer fachlichen Expertin zu absolvieren. Die Sängerin und Diplom-Musikpädagogin Annette Blatz-Braun spornte die Sopranistinnen in 45 Minuten zu gesanglichen Höchstleistungen an.

80. Geburtstag von Manfred Dutzi

Ruth Menges und Ellen Rößler besuchten am Donnerstag, den 03.03.2022 im Namen des GV Liederkranz Manfred Dutzi, um ihm zu seinem 80. Geburtstag zu gratulieren und ihm ein Weinpräsent des Vereins zu überreichen. Seinen Ehrentag feierte er im Kreise seiner Familie und Freunde. Manfred ist seit dem Jahr 1980 förderndes Mitglied beim Liederkranz und zeigte sich über den Besuch sehr erfreut. Die Sängerinnen und Sänger des GV Liederkranz wünschen alles Liebe, Gute und viel Gesundheit zum 80. Geburtstag.