95. Geburtstag von Ehrenmitglied Gertrud Schremser

Welch ein besonderer Tag: Am 28. Mai 2022 feierte das Ehrenmitglied Gertrud Schremser ihren 95. Geburtstag! Der Liederkranz Rauenberg gratuliert aufs Herzlichste zu diesem Ehrentag und wünscht der Jubilarin alles Gute für das neue Lebensjahr.

Stellvertretend besuchten die zwei ersten Vorstände Alexandra Hotz und Gaby Hertenstein das fitte „Geburtstagskind“ und überbrachten die Glückwünsche und ein Geschenk des gesamten Vereins verbunden mit dem innigsten Dank für die Treue zum Liederkranz. Denn Gertrud Schremser ist seit sage und schreibe 76 Jahren Mitglied des Vereins – seit 1946! Interessiert verfolgt sie stets das Vereinsgeschehen im Ortsblättl sowie nach Möglichkeit auch bei Auftritten und Aktionen. Sie drückte den beiden Vorständen gegenüber ihr großes Lob darüber aus, was der Liederkranz immer wieder auf die Beine stellt, und ihre riesige Freude, dass die zwei sie an ihrem Ehrentag besuchen. (mehr …)

70. Geburtstag von Josef Salomon

Herzlichen Glückwunsch und alles Gute für das kommende Lebensjahr: Am 19.05.2022 feierte Josef Salomon seinen 70. Geburtstag. Vorstandsmitglied Ellen Rößler besuchte den Jubilar und überbrachte Glückwünsche und ein Geschenk des Vereins. Josef Salomon lernte den Verein durch seine Frau Petra kennen, die viele Jahre im Liederkranz aktiv sang und nun bei den Vielharmonischen dabei ist. Seit dem Jahr 2012 ist er nun förderndes Mitglied des Vereins Liederkranz Rauenberg. Vielen herzlichen Dank für die Spende!

Spontane Open-Air-Probe bei ChORAZÓN

Am 19.5.2022 gab es für ChORAZÓN kurzerhand eine weitere Probe unter freiem Himmel: Die Kulturhalle, in der der Chor seit 2020 probt, war für das Schuljubiläum der Mannabergschule bereits bestuhlt und eingedeckt, so dass eine ordentliche Chorprobe kaum möglich war – man wollte das hübsche Arrangement ja nicht stören. Das Wetter meinte es an diesem Tag gut und so verlegten die ChORAZÓNis pfiffig und lösungsorientiert die Singstunde auf den Schulhof. Eine schöne Abwechslung an einem warmen Frühlingsabend!

Sparkasse Heidelberg unterstützt CHORAZÓN und Ukraine-Hilfe

Für ihren „tollen Einsatz im Bereich der Musik und damit auch für ihr gesellschaftliches Engagement“, überreichte Tobias Trenz, Regionalleiter bei der Sparkasse Heidelberg, den Verantwortlichen vom ChORAZÓN – dem Chor mit Herz, der Teil des GV Liederkranz 1889 Rauenberg ist – eine Spende in Höhe von 300 Euro.
Den Spendenscheck nahmen Alexandra Hotz, Gaby Hertenstein und Uwe Lentz entgegen. Das Geld wolle man für die Chorfreizeit im November verwenden. Die Vorstände schilderten bei der Spendenübergabe die Schwierigkeiten während der Corona-Pandemie, als das Proben vor Ort in der Rauenberger Kulturhalle nicht mehr möglich war. Dennoch habe man zusammengehalten und neue Wege, etwa über das Internet, genutzt, um in Kontakt zu bleiben. Dadurch habe man sogar noch Mitglieder dazugewinnen können.

(mehr …)

Rückschau und Ausblick beim Liederkranz Rauenberg

Die diesjährige Jahreshauptversammlung des GV Liederkranz fand am 12.5.22 in der Kulturhalle statt. Uwe Lentz, Mitglied des Vorstandes, konnte die zahlreich erschienenen aktiven und passiven Mitglieder ordnungsgemäß begrüßen und gemeinsam stimmte man zum Auftakt der Versammlung ein flottes „Come let us sing“ an.
(mehr …)

Gelungene Open-Air-Chorprobe

„Zuwachs“ hat sich angekündigt

Die öffentliche Singstunde letzten Donnerstag war für die ChORAZÓN´is ein voller Erfolg. Ziel war es, den Chor vorzustellen und neue Sängerinnen und Sänger für den Chor zu gewinnen. Es kamen zahlreiche Interessierte, Freunde und Angehörige des Chores, um zuzuhören und auch mitzusingen.
Nach einer Begrüßung durch die Vorstände Alexandra Hotz, Gaby Hertenstein und Uwe Lentz gab der Chorleiter Konrad Knopf ein paar humoristische Einblicke in die Anfangszeit und Entwicklung des Chores. (mehr …)

Ilse Schneckenberger feiert 70. Geburtstag

Am 3. April 2022 wurde unser langjähriges Mitglied Ilse Schneckenberger 70 Jahre alt.
Sie kam 1989 zum Liederkranz und sang viele Jahre im Alt, bevor sie aus beruflichen Gründen in die passive Mitgliedschaft wechselte.
Im Ruhestand angekommen sang bis zum Ausbruch der Pandemie bei den VielHarmonischen mit. (mehr …)

ChORAZÓN: DANKE!

…an die großartigen Sängerinnen und Sänger von CHORAZON! Sie bewiesen ihr großes Herz und haben es geschafft, in einer einzigen Singstunde 777 Euro zu spenden, mit der Chor ihre Schützlinge aus der Ukraine mit dem notwendigen unterstützen konnte und weiterhin unterstützen wird.

Ein neues Presseteam bei ChORAZÓN

Ab sofort schreiben an dieser Stelle Martje Pilz, Sabine Falk und Christine Hillenbrand alle Neuigkeiten rund um den Liederkranz. Wir singen alle seit mehreren Jahren (3, 6 und 10) bei ChORAZÓN, können dabei aus drei verschiedenen Chorstimmen berichten (Alt, Tenor und Sopran) und freuen uns sehr auf diese neue Aufgabe. Für Fragen oder Anregungen sind wir erreichbar unter presse@liederkranz-rauenberg.de.

ChORAZÓN hilft

Solidarität mit der Ukraine

Die Hilfsbereitschaft für die geflüchteten Menschen aus der Ukraine ist groß.
Seit einigen Tagen konnten einige geflüchtete Menschen aus der Ukraine den, von einem Chormitglied zur Verfügung gestellten, Wohnraum beziehen. Mit Hilfe von Geldspenden von ChORAZÓN konnte für die Geflüchteten die erste Grundversorgung gekauft werden in Form von Lebensmitteln, Hygieneartikeln und Babybedarf. (mehr …)