news

„Warte nicht auf den perfekten Moment… Nimm ihn dir einfach und mach ihn PERFEKT…“

Auch dieses Jahr ist Heilig Abend am 24. Dezember…

…nicht so, wie wir es kennen, aber es kommt immer darauf an, was man daraus macht…Die ChORAZÓN’is, die so ein gefährliches Hobby wie Singen ausüben, haben sich sehr tapfer durch dieses turbulente Jahr gekämpft.

Wir haben auf die immer wieder unterschiedlichen Situationen reagiert und ständig nach entsprechenden Lösungen gesucht – erst gar nicht singen, dann im Freien singen neben dem Eselsgehege im Tierpark, dann in der Kulturhalle singen mit großem Abstand zueinander und schließlich online-singen – virtuell daheim alleine oder zu zweit vor dem Bildschirm und immer mit einem Gläschen Wein oder Sekt zum „Anstoßen“.

Und siehe da: es funktioniert!

Wir sind sehr stolz auf unsere „Mannschaft“, die bei jeder Probe in stattlicher Anzahl vor dem PC sitzt und auf die Einwahl wartet. Wir sehen uns, wir lächeln uns an, wir lachen herzhaft– und das alle nonverbal.

Wir sind einfach eine großartige Gemeinschaft, wir kommunizieren über social media und wir lassen den Kontakt zueinander nicht abbrechen – auch wenn wir uns nicht sehen dürfen.

Einen ganz großen Beitrag dazu leistet unser Chorleiter Konrad Knopf, der es immer wieder versteht, die Proben interessant zu gestalten, der uns Zungenbrecher als Einsingübungen machen lässt bis hin zu gymnastischen Bewegungen zum Lockerwerden. Er motiviert uns, dabei zu bleiben und keine Probe zu verpassen und hat sich dafür sehr viel an technischen Geräten zugelegt, die uns das alles erleichtern – dafür ganz herzlichen Dank von uns!

Die vielen positiven Rückmeldungen auf unsere Proben oder sonstige Aktivitäten, die uns per Mail oder WhatsApp erreichen, bestätigen, dass wir auf dem richtigen Weg sind, spornen uns weiter an und tun natürlich auch gut.
Wir blicken positiv in das Jahr 2021 und sind weiterhin mit viel Herzblut, kreativ und motiviert für den Liederkranz tätig und das sehr gerne….einige Ideen schwirren bereits in unseren Köpfen!

In diesem Sinne wünschen wir allen unseren Mitgliedern schöne, wenn auch vielleicht etwas andere Weihnachtstage und für das neue Jahr wieder ein Stück Normalität, Gesundheit und natürlich tolle, unvergessliche gemeinsame Erlebnisse!

Haltet weiterhin zusammen, unterstützt uns und unsere Arbeit – dies ist unser Weihnachtswunsch an euch! 

Herzliche weihnachtliche Grüße von euren ersten Vorständen
Alexandra Hotz, Gaby Hertenstein, Uwe Lentz